Herzlich willkommen auf der Homepage der Melibokusschule Alsbach-Hähnlein!

Markttag 2014

Vieles gab es zu sehen, auszusuchen, zu kosten und zu essen. Herzlichen Dank an alle, die diese Riesenauswahl möglich gemacht haben und den Markttag so gelungen organisiert haben.

Die folgenden Impressionen zeigen, dass alle, die nicht dabei waren, etwas verpasst haben!

Initiative für soziales Engagement


Der Förderverein sucht ehrenamtliche Unterstützung für verschiedene Aufgaben in der Melibokusschule. Wenn Sie selbst helfen können oder jemanden kennen, der entsprechende Fähigkeiten hat, wenden Sie sich an uns.
Derzeit suchen wir

Umgestaltung der Bibliothek nimmt Formen an

Manchmal braucht gut Ding Weile. Die ersten Planungen zur Umgestaltung der Bibliothek wurden zu einer Zeit begonnen, die weit vor der Amtszeit des heutigen Beirates des Fördervereins liegt. In der letzten Amtsperiode des Vorstandes wurden die Pläne voran getrieben. Pünktlich zum Markttag 2014 ist nun ein großer Schritt Richtung Umgestaltung getan worden. Die Lesetreppe und die neue Theke sind installiert. Peter Albig, langjähriger Vorstand des Fördervereins, hat die Arbeiten ausgeführt. Seine enge Verbundenheit mit der Melibokusschule merkt man seinen Entwürfen an.

AIBA 2014

"wieder eine gelungene Veranstaltung!", konnte man an der diesjährigen Ausbildungsveranstaltung AIBA hören. Die Schülerinnen und Schüler informierten sich eifrig bei den ausstellenden Firmen und hörten sich interessante Vorträge an. Einige Klassen informierten sich im Rahmen eines Speed-Datings besonders intensiv.

Ein unterhaltsamer Abend über den sinnvollen Umgang mit Smartphone, Computer & Co

Gleich nach den Herbstferien startete am Montag, dem 3.11., der Schulalltag für einige Eltern der Melibokusschule mit eigenem Unterricht: Über 70 interessierte Zuhörerinnen und Zuhörer fanden abends um 19.30 Uhr den Weg in die Schulcafeteria, um an einer Veranstaltung über Medienerziehung teilzunehmen.

Sponsorenlauf - Tag der Vereine

Melibokusschülerinnen und -schüler treiben Sponsoren die Tränen in die Augen

Aufnahmefeier am 1. Schultag

Ein ganz großes Dankeschön möchte ich allen sagen, die dazu beigetragen haben, dass die gestrige Aufnahmefeier so gut gelungen ist!
Es war ein wunderschönes Fest für unsere Neuankömmlinge und deren Familien. Die Rückmeldungen waren bisher sehr positiv, was meinen persönlichen Eindruck bestätigt.
Alles hat prima geklappt dank der vielen fleißigen Mithelfer im Kollegium und im Förderverein.
Nicht zu vergessen Herrn Salf, Herrn Bärthel, unsere FSJlerin Lea und vor allem natürlich die Eltern und Schüler/innen aus dem Jahrgang 6!

Subscribe to Newsfeed der Startseite
Impressum Entwicklung und Umsetzung: Computer Development & Consulting